Neue Orte, neue Leute, neuer Blog!

Liebe Leute,

heute kam mir die spontane Idee, dass ich ja mal wieder bloggen könnte. Warum mal wieder? Weil ihr vielleicht vor circa 1,5 Jahren meinem Dänemark-Blog gefolgt seid, oder zumindest den ein oder anderen Artikel gelesen habt.

Ich muss zugeben, dass seitdem eine Menge passiert ist. Meine Zeit in Dänemark war während des dritten Semesters meines Bachelor-Studiums. Bachelor? Den hab ich doch nun längt in der Tasche! Aber ausstudiert hat es sich noch nicht – der Master folgt. Den studiere ich nun an der Uni Flensburg. Sicherlich ist dies ganz nah an Dänemark, wo ich mich ja im dritten Semester aufgehalten habe, aber doch weiter weg von meiner alten Wahlheimat Dresden. Um genau zu sein sind es 658 km von der Helgo-WG in Dresden zu meiner neuen WG in Flensburg. Ich muss schon sagen: Dresden ist ne tolle Stadt (und vor allem gab es nicht so viele Stürme, beispielsweise mit den Namen Christian und Xaver, und ich glaube die Uni in Dresden oder zumindest das Dach der Uni ist auch etwas stabiler gebaut)!

Flieger beim Besuch in Kiel

Doch ich möchte noch gar nicht zu viel berichten. Worum soll es hier gehen? Um ehrlich zu sein: so klar kann ich das nicht definieren. Es soll um Reiseberichte, Tagesberichte, Momentaufnahmen und vieles mehr gehen… ihr werdet es schon sehen und ich freu mich, wenn ihr mir folgt.

Daraufhin. Lebt euer Leben und benehmt euch auch manchmal wie ein Kind!

Ich mach es vor. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.